5. Mai 1977

Gründung des Tennis-Club Rot-Weiss Aalen-Wasseralfingen e.V.


So hat´s angefangen: Cafe Blech ..... lange Zeit eines der Besten (da einziges) Clubhaus



10. September 1977

Fertigstellung Platz 1 und 2


7. Juli 1979

Fertigstellung Platz 3 und 4


1981

Jahreshauptversammlung. Volker Merz löst Josef Vogelmann im Vorstand ab.


12. März 1982
Bei der Jahreshauptversammlung wurde der Clubheim-Bau beschlossen


28. April 1984
Clubheim Einweihung


Wann war denn das?


7.-8. September 2002

25 jähriges Jubiläum

Teilnehmer des Doppel-Einladungsturniers zum 25 jährigen Jubiläum

 


12. Mai 2007

30 jähriges Jubiläum

TC-Rot-Weiss Wasseralfingen / 30 Jahre Tennis auf dem Bürgle

Der TC Rot-Weiss Wasseralfingen feierte am 12. Mai sein 30 jähriges Jubiläum mit einem Einladungsdoppelturnier auf seiner schönen Anlage auf dem Bürgle in Wasseralfingen.
Organisator Thomas Königer hatte mit seinen vielen Helferinnen und Helfern ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Der Tag begann mit dem Jubiläumsturnier zu dem auch mehrere Doppelpaarungen aus Nachbarvereinen gemeldet hatten. Die anwesenden Zuschauer sahen, trotz des zum Teil sehr starken und böigen Windes, spannende Vorrundenspiele auf hohem Niveau. Die beiden Gruppenersten bestritten danach das Endspiel um den, vom TC Rot-Weiss gestifteten, "Jubiläumspokal".
Im Finale zwischen Karl Erhardt und Manfred Stelzer von der TG Hofen und dem Spitzendoppel vom TC Rot-Weiss, Dietmar Mittbrodt und Michael Kupke behielten letztendlich die beiden Akteure von der TG Hofen die Oberhand. Die vielen Zuschauer sahen dabei ein hochklassiges Doppel-Match und belohnten die Spieler mit viel Applaus. Das "kleine" Finale trugen die "gemischten" Doppel Lothar Weiss , TSV Wasseralfingen und Oliver Schenk, TC Rot-Weiss gegen Jürgen Holz, TC Dewangen und Peter Müller, TC Rot-Weiss aus. Die Spielerpaarung vom TSV / TC Rot Weiss gewann dabei klar und belegte verdient den 3.ten Platz.
Der erste Vorsitzende Achim Achneck konnte neben zahlreichen Mitgliedern auch viele Gäste und Freunde des Vereins begrüßen. Ein wenig enttäuschend für den Verein, dass die geladenen Ehren-gäste von der Stadt und vom Württembergischen Tennisverband, sich allesamt wegen anderer Ver-pflichtungen entschuldigen ließen.
In seiner Jubiläumsansprache ließ Achneck noch einmal kurz die Höhepunkte der letzten 30 Jahre Revue passieren. Am 05.Mai.1977 - lange vor den sportlichen Erfolgen von Boris Becker und Steffi Graf- entschlossen sich 14 tennisbegeisterte Wasseralfinger einen Tennisverein zu gründen. Nach dem Bau der ersten beiden Plätze noch im gleichen Jahr folgten 2 weitere Plätze bereits 1979. Mit der Einweihung des architektonisch ansprechenden Vereinsheims im Jahr 1984 erlebte der Verein einen weiteren Höhepunkt in seiner nunmehr 30 jährigen Geschichte. Heute mit 140 Mitgliedern blickt der traditionsreiche Verein, dank des Engagements zahlreicher Mitglieder, auf eine landschaftlich reizvoll gelegene Anlage mit 6 Sand- sowie 2 Allwetterplätzen, die weit und breit Ihresgleichen sucht.
Nachdem die Gewinner des Jubiläumsturnieres den Pokal und ihren Sachpreis entgegen genommen hatten, nahm Achneck die Ehrungen für langjährige Vereinstreue vor. Ehrenurkunde sowie ein Wein-präsent erhielten für 30 jährige Mitgliedschaft: Helmut Bolsinger, Gertraud und Wolfang Ostertag sowie Jürgen Schenk.
Das "Küchenteam" um Lydia Cavatoni und Martina Achneck hatte für das leibliche Wohl außergewöhnlich gut gesorgt und Vereinsheim und Tische frühlingshaft bunt geschmückt. Mitglieder und Gäste ließen sich Kaffee und Kuchen sowie später die leckeren Pastagerichte und Salate sowie Köstlichkeiten vom Grill schmecken.
Zum Abschluss des schönen Frühlingstages wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert und alte Erinnerungen ausgetauscht. gez. Peter Müller Pressewart TCRW


Weitere Bilder vom Doppeleinladungsturnier und Sommernachtsfest siehe News / Events

Weitere Bilder vom Doppeleinladungsturnier und Sommernachtsfest siehe News / Events

 


4. August 2009

dienstags auf dem Bürgle. Man(n) muß es erlebt haben!


Juli 2011, ein Dienstag

Unsere Tennissenioren.
Stehend von links: Georg Waidmann, Klaus Rieger, Helmut Weber, Helmut Bolsinger, Ortwin Guess,
Wolfgang Ostertag, Ewald Knödler, Klaus Teufel, Erich Ilg, Franz Borst, Karl Bachofer.
Kniend von links: Paul Nußbaum, Karl Zepf, Peter Funk, Walter Lasser, Jürgen Schenk, Heinz Rupp. (es fehlen: Willi Rathgeb und Dieter Tschaffon)

Seit vielen Jahren ist diese Seniorentruppe eine wichtige Säule in unserem Vereinsleben! Jeden Dienstagvormittag und Donnerstagabend sind unsere Tennisplätze dank diesen begeisterten Tennisspielern komplett belegt. Natürlich sitzt man danach im oder am Clubheim beisammen. Denn das Motto dieser verschworenen Gemeinschaft lautet: Zu Sport und Spiel gehören im vernünftigen Maß Essen und Trinken dazu! Kameradschaft in lockerer, harmonischer und freundschaftlicher Atmosphäre ist oberstes Gebot, so dass es nicht verwundert, dass die Truppe von Jahr zu Jahr regen Zulauf bekommt. Die Zusammengehörigkeit bleibt nicht auf die Freiluftsaison beschränkt. Auch im Winter wird auf 3 Hallenplätzen jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr Doppel gespielt und auch hier  ist der anschließende Plausch bei Speis und Trank obligatorisch! 


21. Oktober 2017

Jubiläumsfeier "40 JAHRE TENNISCLUB ROT-WEISS WASSERALFINGEN"